Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Home+

Hauptinhalt

Home

1. Dortmunder Symposium der
Empirischen Bildungsforschung


Bedingungen und Effekte guten Unterrichts


TU Dortmund, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), 25. Juni 2015


Was guten Unterricht ausmacht, welche Bedingungen die Qualität des Unterrichts steigern bzw. welche sie behindern, sind, wie auch die Wirkungen guten Unterrichts, zentrale Themen der Empirischen Bildungsforschung. Die Tagung befasst sich sowohl mit dem aktuellen Forschungsstand als auch mit zukünftigen Forschungsdesideraten zu diesem Thema. Im Fokus stehen hierbei die Identifikation von Rahmenbedingungen und Unterrichtsqualitätsmerkmalen, die sich als prädiktiv für multikriteriale Bildungsziele unterschiedlicher Schülergruppen erweisen, sowie Forschung zu Lehr-Lernprozessen, verschiedenen Typen von Lehrer-Schüler-Interaktionen und notwendigen Lehrerkompetenzen.

Die Tagung bietet die Gelegenheit, sich mit  einem ausgewählten Kreis von ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen (u.a. Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik, Psychologie, Soziologie) auszutauschen. Zu diesem Zweck werden alle Präsentationen derTagung — Hauptvortrag, Kurzkommentare, Studienvorstellung, Themenstatements — durch Plenumsgespräche begleitet. Zudem findet die Tagung ihren Abschluss mit einer Paneldiskussion zu den Zukunftsperspektiven und der Praxisrelevanz der aktuellen Unterrichtsforschung.

Neben eingeladenen Referentinnen und Referenten erhalten auch ausgewählte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler die Möglichkeit, ihre Arbeit in Form von Postern und Kurzvorträgen zu präsentieren.

Bei dem Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung handelt es sich um die Auftaktveranstaltung einer Konferenzreihe, die mit wechselndem Schwerpunkthema regelmäßig an der TU-Dortmund stattfinden wird.  


 Wir freuen uns auf eine anregende und ertragreiche Veranstaltung! 

Nele McElvany, Geschäftsführende Direktorin IFS, Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung
mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen im schulischen Kontext

Wilfried Bos, Direktor Arbeitsgruppe Bildungsforschung und Qualitätssicherung
Heinz Günter Holtappels, Direktor Arbeitsgruppe Schulentwicklung und Schulwirksamkeit

Miriam Gebauer, Akademische Rätin am IFS, Organisationsteam
Christian Plunze, Wissenschaftlicher Manager am IFS, Organisationsteam
Franziska Schwabe, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFS, Organisationsteam